Manuelle Therapie

„Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“ Arthur Schopenhauer

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie hat ihre Einsatzgebiete bei Störungen der Gelenkbeweglichkeit.

Dabei wird zuerst eine physiotherapeutische Untersuchung durchgeführt, um die Ursache der Bewegungseinschränkung zu analysieren. Die Therapie erfolgt dann durch aktive und passive Mobilisation dieser veränderten Strukturen mit speziellen manualtherapeutischen Techniken. Die behandelten Strukturen können u.a. Gelenkkapselanteile, Bänder, Muskulatur oder auch Nerven sein.

Anschließend wird durch Trainingsmaßnahmen die Funktionsfähigkeit der betroffenen Körperabschnitte wieder hergestellt.